Ginger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Zwilling z

Tierkreiszeichen > Phasen > zunehmend

Der zunehmende Mond:
Alles, was dem Körper zugeführt werden soll, was ihn aufbaut und stärkt, wirkt jetzt doppelt gut. Je weiter der Mond zunimmt, desto ungünstigewr kann die Heilung von Verletzungen und Operationen verlaufen.. Diese Zeit steht für Entspannung, Kräftigung und Erholung.

Der Zwilling im zunehmenden Mond:

Tagesbeschaffenheit
Zwillinge ist ein Luftzeichen und steht für Beschwingtheit, Distanziertheit und Einfallsreichtum. Besonders empfindsam sind jetzt Schultern, Arme, Hände und Lunge. Fett wird vom Körper intensiver aufgenommen. Das Drüsensystem wird vermehrt beeinflusst. In der Natur gibt es eine stärkere Wirkung auf Blütenpflanzen und Blütengemüse.
Lufttag - die Lichteinstrahlung wirkt intensiver.
Magnetismus, Kraft und Licht nehmen zu; die Erde gibt ab, atmet aus;

Körperpflege
günstig: Aufbauende und straffende Maßnahmen für die Haut; eingewachsene Nägel korrigieren; schnellere Bräunung bei Sonnenbädern;
Haare: Sie können sich heute die Haare schneiden lassen. Tönungen, Haarfarben und Dauerwellen halten gut.
Haut/Pflege: Heute ist ein guter Zeitpunkt um Ihrer Haut und Ihren Haaren Pflege zuzuführen. (Packungen)

Gesundheit
günstig: Der zunehmende Mond fördert den Aufbau und die Stärkung des Körpers; vitamin- und mineralstoffreiche Nahrung zuführen; Massagen zur Regeneration und Kräftigung; Salben und Medikamente wirken besser; gute Fettverdauung; Rheumabehandlungen, Schultergymnastik und gezielte Atemübungen;
ungünstig: Schlechtere Wundheilung; Schädigendes wirkt stärker (Gifte, Alkohol, Allergene); Besondere Fettverwertung Vorsicht bei Übergewicht! Operationen vor allem an Schultern, Armen, Händen und Lunge; Zahnziehen;
Massagen/Bäder: Anregende Bäder sind heute eine Wohltat für Ihren Körper und Ihre Seele. (gute Durchblutung)

Haushalt
günstig: Umtopfen und Neueinsetzen von Zimmer- und Balkonpflanzen; Fett und frisches Blütengemüse werden optimal aufgenommen; Backen - Kuchen werden besonders locker; Holz- und Parkettböden feucht wischen; Räume ausgiebig lüften; Bettzeug kurz aus dem Fenster hängen;

Garten und Landwirtschaft
günstig: Hellere Grundstimmung in der Natur, Lichteinstrahlung wirkt intensiver; Sonnenbrille mitnehmen! Säfte steigen auf, stärkere oberirdische Pflanzenentwicklung; alles säen und setzen, was nach oben wächst, besonders Blütenpflanzen und Rankgewächse; auch für Wurzelgemüse ist jetzt ein alternativer Setztermin; Umsetzen und Stecklinge pflanzen; Gehölze schneiden (Ausweichtermin); Milchverarbeitung;

Heilkräuter
günstig: Blätter ernten (später Vormittag); Optimaler Termin zum Blütensammeln; Kräuter pflücken gegen Verspannungen des Schultergürtels und zur Inhalation bei Lungenleiden.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü