Ginger

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Regeln für das Sammeln von Kräutern

Mond-Heilkräuter

Oberstes Prinzip beim Sammeln von Kräutern in der Natur und beim Ernten im Garten sollte sein: nur soviel sammeln, wie gerade unbedingt gebraucht oder voraussichtlich als Wintervorrat benötigt wird! Das sollte die Achtung vor der Natur und die Rücksicht auf den Nächsten gebieten. Besonders die seltenen, unter Naturschutz stehenden Kräuter müssen tabu bleiben.

Beschränken Sie sich auf Kräuter, die Sie gut kennen und sicher identifizieren können. Besonders beim Ausgraben von Wurzeln ist größte Achtsamkeit nötig, weil die Pflanze sonst ausgerottet wird, zumindest am Fundort. Immer sollten noch einige Pflanzen stehenbleiben und nur jener Pflanzenteil gepflückt werden, der zur Behandlung nötig ist.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü